Zavamed (ehem. Dr Ed) 

Hier finden Sie aktuelle Gutscheine der DrEd Online Apotheke. Sie wollen regel­mäßig über Aktionen und aktuelle DrEd  Gutschein Codes infor­miert werden? Dann melden Sie sich doch einfach für unseren Newsletter an.

Zava / DrEd.com Test & Erfah­rungen

Neben Onlineapo­theken wird es immer inter­es­santer, auch Online­sprech­stunden durch­zu­führen. Man spart sich den Gang zum Arzt und viele schätzen die diskrete Möglichkeit, seine wohlmöglich peinlichen Probleme ansprechen zu können. Praktisch ist, wenn eine Onlineapo­theke mit der Sprech­stunde kombi­niert wird. So funktio­niert DrEd.com. Die Seite wird im Test nun bewertet.

Diese Apotheke bewerten

Vorteile von DrEd

✔ DrEd bietet eine digitale Sprech­stunde per Telefon, Mail oder Videochat. Der Kunde erspart sich somit den Gang zum Hausarzt und kann 24 Stunden und unabhängig vom Ort ärztlichen Rat einholen. Außerdem können Rezepte ausge­stellt und durch eine Versand­apo­theke geliefert werden. Somit ist auch der Gang zur Apotheke überflüssig.

✔ DrEd arbeitet auch mit einem Hamburger Labor zusammen. Hier können Tests auf sexuell übertragbare Krank­heiten durch­ge­führt werden. Die Tests werden zur Eigen­an­wendung neutral an den Kunden versendet. Die Gebrauchs­an­weisung liegt bei. Anschließend analy­siert das Labor in Hamburg die Probe, gibt das Ergebnis zu DrEd und ein Arzt setzt sich mit dem Kunden in Verbindung, um das Ergebnis und eine mögliche Behandlung zu besprechen.

Nachteile von DrEd

✘ Kritiker bemängeln, dass eine körper­liche Unter­su­chung mit der digitalen Sprech­stunde umgangen wird. So könne keine sichere Diagnose gestellt werden. Dagegen wendet DrEd ein, dass nur Diagnosen gegeben und Rezepte ausge­stellt werden, wenn es ärztlich vertreten werden kann. Ansonsten wird der Patient zum Hausarzt verwiesen.

Allge­meine Infor­ma­tionen

DrEd.com gibt die Möglichkeit, eine digitale Sprech­stunde vorzu­nehmen, wenn der Kunde medizi­nische Probleme hat. Es erspart den Besuch beim Hausarzt. Die Seite ist haupt­sächlich auf Frauen- und Männer­ge­sundheit, Allge­mein­me­dizin, Reise­me­dizin und Innere Medizin spezia­li­siert. Diese Diagnosen können auch fernsprachlich gestellt und bei Bedarf ein Rezept ausge­stellt werden. Dieses wird an eine Versand­apo­theke weiter­ge­geben und an den Kunden versendet. Der Sitz ist in England und die deutsche Zweig­stelle sitzt seit 2011 in Hamburg.

Kunden­be­wer­tungen

eKomi: 4,73 / 5

Trusted Shops: 4,7 / 5

Truspilot: 5,6 / 10

Versand

2,90 €

0 € ab 20 € Warenkorb

Das Sortiment

DrEd stellt Rezepte für rezept­pflichtige und auch für rezept­freie Medika­mente aus. Die Webseite arbeitet mit einer Onlineapo­theke zusammen, die die Medika­mente vorrätig haben und anschließend versenden. Somit ist das Sortiment umfang­reich und alles lieferbar, was in Deutschland zugelassen ist.

Sparmög­lich­keiten dank Gutscheinen

DrEd ist bei den Sprech­stunden preis­ge­bunden. Für rezept­pflichtige Medika­mente kann ebenfalls kein Preis­nachlass gewährt werden, da diese in Deutschland wie Bücher preis­ge­bunden sind. Rezept­freie Medika­mente können durch die entspre­chend ausge­wählte Versand­apo­theke mit Gutscheinen und Rabatten kombi­niert werden. Dies ist jedoch vom Aktions­zeitraum und der Bedin­gungen der Gutscheine abhängig.

Bestell­vorgang und -möglich­keiten bei zavamed.com

In der Online­sprech­stunde, per Videochat oder am Telefon werden Patienten beraten. Wenn ein Rezept benötigt wird, stellt dies der beratende Arzt aus. Dazu müssen Fragen beant­wortet werden. Die Kunden regis­trieren sich, zahlen ihre Behandlung und bekommen im Kunden­konto ein Rezept. Dieses wird an eine Versand­apo­theke weiter­ge­leitet und in einer neutralen Verpa­ckung versendet. Meistens erfolgt die Lieferung bereits am nächsten Werktag.

Versand­kosten & Liefer­be­din­gungen

Nach der Sprech­stunde bekommen Kunden eine Bestä­tigung über die Beratung und das aktuelle Rezept. Das wird an eine Versand­apo­theke weiter­ge­geben. Rezept­pflichtige Medika­mente sind immer versand­kos­tenfrei und werden möglichst am nächsten Tag in einer neutralen Verpa­ckung geliefert. Die Lieferung muss persönlich entge­gen­ge­nommen werden.

Zahlungs­mög­lich­keiten

Die Sprech­stunden kosten zwischen 9 und 49 Euro. Sie kosten jedoch nur etwas, wenn ein Rezept ausge­stellt wird, also eine Behandlung möglich war. Die Medika­mente müssen extra bezahlt werden. Rezept­pflichtige Medika­mente unter­liegen meist der Zuzahlung. Rezept­freie Medika­mente müssen komplett bezahlt werden. Eine Bezahlung ist auf Rechnung, mit Kredit­karte, Überweisung, Lastschrift oder Ratenkauf möglich.

Spezielle Service­leis­tungen

Online­sprech­stunde funktio­nieren über einen Frage­bogen über den PC, das Tablet oder Smart­phone. Das Rezept wird an eine Versand­apo­theke gesendet. Per Mail bekommt der Kunde die Behand­lungs­hin­weise zugeschickt. Der erste Besuch ist kostenlos und dient der Diagnose und Empfehlung einer Behandlung. Entscheidet sich der Patient für eine Behandlung, fallen Kosten pro Beratung zwischen 9 und 49 Euro an.
Am Telefon kann der Arzt persönlich kontak­tiert werden. Das Rezept wird an die Versand­apo­theke geschickt. Der Behand­lungs­hinweis kommt per Mail. Die Sprech­stunde am Telefon kostet bei einer Beratung 29 Euro.
Im Video hat der Patient live mit dem Arzt über PC, Smart­phone oder Tablet Kontakt. Das Rezept wird an die Versand­apo­theke gesendet und eine Behand­lungs­emp­fehlung per Mail zugestellt. Die Beratung kostet 29 Euro.

Vertrau­ens­wür­digkeit

DrEd ist mit seinen Partnern ins Versand­han­dels­re­gister einge­tragen. Das bedeutet, dass nur Medika­mente, die in Deutschland zugelassen sind, auf Rezept verordnet werden. Auch ist garan­tiert, dass es sich um Origi­nal­me­di­ka­mente und keine Fälschungen handelt. Die Versand­apo­theken sind ebenso verifi­ziert.
Die Seite ist verschlüsselt und unter­liegt den deutschen Daten­schutz­be­stim­mungen.
DrEd ist bei Trust­pilot regis­triert und wird dort bewertet. Aktuell erhält er von 10 Punkten 9.5.
Die Lieferung erfolgt in neutralen Verpa­ckungen.

Rekla­ma­tionen und Retouren

Rekla­ma­tionen sind bei der Versand­apo­theke möglich. Dazu muss der Kunden­service kontak­tiert werden.

Kunden­service

Der Kunden­service kann bei Fragen per Telefon oder Mail kontak­tiert werden. Dort kann sich der Kunde bei Fragen zur Sprech­stunde oder Problemen wenden. Die Nummer ist auf der Webseite oben rechts sichtbar.

Aufbau der Homepage

Die Homepage von DrEd.com ist sehr umfang­reich aufgebaut. Teils wirkt sie so etwas unüber­sichtlich. Oben rechts befinden sich Links zu den wichtigsten Fragen zu DrEd, Kontakte und Bewer­tungen. Darunter findet man die Suchleiste. Dann folgen die Kategorien Männer­ge­sundheit, Frauen­gesundheit, Tests, Reise­me­dizin, Innere Medizin und Allge­mein­me­dizin. Nachdem man den Link aufge­rufen hat, findet man eine ausführ­liche Beschreibung zu dem Thema und den Link zur Anmeldung zur Sprech­stunde.

Fazit zu DrEd

DrEd.com ist eine der ersten Online­sprech­stunden. Das Konzept wird in Deutschland auf jeden Fall ausgebaut werden. Die Seite überzeugt mit einem kompe­tenten Ärzteteam, unkom­pli­zierter Kommu­ni­kation und fairen Preisen.